Deutsch: Service im FrühjahrEnglish: Service im FrühjahrTschechisch: Service im Frühjahr

Service im Frühjahr

Schwimmteich-Service

Tun Sie Ihrem Teich etwas Gutes!

Sehr geehrte Swimmteich-Besitzer und Besitzerinnen,

träumen Sie schon wieder davon, das erquickende kühle Wasser Ihres Schwimm-Teichs auf der Haut zu spüren? Sie freuen sich sicher schon auf sonnenreiche Badetage und laue Sommerabende am Teich. Vielleicht möchten Sie aber auch nur am Rande Ihres Biotops sitzen und dem Plätschern des Wassers im Bachlauf lauschen. In Japan spricht man dem Wasser einen tieferen Sinn zu: „Wasser verleiht der Seele des Menschen Ruhe und Stille.“

Doch zuerst muss der ökologische Kreislauf im Teich wieder in Schwung kommen.

Für diese Frühjahrsarbeiten stehen Ihnen unsere Service-Fachleute gerne zur Verfügung, um Ihnen bei den diversen Arbeiten hilfreich zur Hand zu gehen.

Kleiner Service

Dieser Service beinhaltet das Absaugen der Sedimentschicht vom Beckenbogen im Schwimmbereich und wenn notwendig die Reinigung des Regenerationsbereichs mit Hilfe einer Motorschlammpumpe. Das beim Absaugen abgepumpte Teichwasser wird in den Kanal geleitet oder großflächig am Grundstück verregnet. Als Voraussetzung für eine einwandfreie Abwicklung des „Kleinen Service“ gilt vor allem, dass der Beckenboden frei von Steinen oder sonstigen Gegenständen im Schwimmbereich ist und das Absaugen ungehindert erfolgen kann. Der Skimmer und der Pumpenschacht werden im Zuge des „Kleinen Service“ auch gereinigt und die Technik danach in Betrieb genommen. Der „Kleine Service“ wird nach Regiekosten abgerechnet und beinhaltet nicht das Absaugen der Mauerwände oder Abbürsten der Holztreppe im Schwimmbereich. Bitte geben Sie Ihre Wünsche betreffend den Zusatzleistungen bereits bei Ihrer Bestellung bekannt, um Ihnen eine Durchführung am Tag des Services garantieren zu können.

Hinweis:
Eine gewisse Algenentwicklung im Frühjahr gehört zum natürlichen Jahreszyklus des Schwimmteichs. Wir möchten darauf hinweisen, dass dieses Phänomen durch den „Kleinen Service“ nicht verhindert oder behoben werden kann.

Zusätzliche Leisungen

Reinigung des Kleikinderbadebereiches

Im Zuge des „Großen Service“ wird der Schotterbelag im Kleinkinderbadebereich nach Bedarf ausgeräumt, abgespült und erneuert. Bei Erneuerung des Schotterbelags wird auf die geeignete Korngrößenverteilung geachtet.

Manuelle Säuberung der Mauerwände (Abbürsten)
und Reinigung der Treppe.

Pflanzenverjüngung

Fachgerechtes Auslichten zu üppig wachsender Pflanzen, vor allem der Unterwasserpflanzen mit Unterwassersense. Die Ablagerung erfolgt auf Ihren Kompostplatz oder wird gegen Aufpreis entsorgt. Ein Abpumpen des Schwimm-Teichs ist nicht notwendig.

Ergänzung von Unterwasserpflanzen

Für die raschere Entwicklung der Unterwasservegetation im Frühjahr ist es vorteilhaft, den Pflanzenbestand mit frühzeitig austreibenden Unterwasserpflanzen zu ergänzen. Auch bei zu geringer Pflanzendichte können Unterwasserpflanzen Ihrer Wahl nachgesetzt werden.

Details können bei der Terminvereinbarung geklärt werden.

Wasserpflanzen

Zu üppig wachsende Sumpfpflanzen sollten eventuell gänzlich entfernt werden. Fachgerechtes Entfernen einzelner Pflanzenarten bedarf einigen Aufwands. Die Rhizome sind stark verwurzelt und müssen entfernt werden. Benachbarte Wasserpflanzen dürfen dabei nicht gestört und in die Folie darf nicht verletzt werden. All dies erfordert großes Fingerspitzengefühl von unseren Sevicetechnikern.

Der Arbeits- und Maschinenaufwand für diese Leistungen wird nach tatsächlich geleiteten Stunden (lt. von Ihnen bestätigten Baustellentagesbericht) verrechnet.

Großer Service

Im Regenerationsbereich Ihres Swimmteichs finden Sedimentationsvorgänge statt, die im Laufe der Jahre zu einer Anreicherung von Schwebstoffen führen. Nach etwa drei Jahren können so sauerstoffarme Zonen am Teichboden entstehen, die das ökologische Gleichgewicht ins Schwanken bringen. Daher muss alle drei bis fünf Jahre ein „Großer Service“ durchgeführt werden. Die beste Zeit dafür: Spätsommer bis Herbst. Es können die Arbeiten auch im Frühjahr erledigt werden, nur möchten wir darauf hinweisen, dass Schilf, Röhrichte etc. zurück geschnitten werden und sich das Wachstum dadurch verzögert.

Dieser Service beinhaltet:

  • Reinigung analog zum „Kleinen Service“.
  • Entleerung des Regenerationsbereichs.
  • Zurückschneiden und Entfernen abgestorbener Sumpf- und Wasserpflanzen.
  • Abspülung der über die Jahre entstandenen Schlammschicht im Regenerationsbereich mit Teichwasser aus dem Schwimmbereich bzw. Frischwasser.
  • Das mit der Motorschlammpumpe abgepumpte, schlammhaltige Wasser wird in den Kanal geleitet oder großflächig verregnet.

Sollten Sie noch Fragen bzw. Anliegen zu dem Thema „Großer Service“ haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Swimmteich-Inbetriebnahme

  1. Entnehmen Sie die Eisdruckpolster bzw. die Rundhölzer aus den beiden Becken sowie den Styroporklotz aus dem Skimmer.
  2. Reinigen Sie die Beckenwände und den Boden des Schwimmbeckens mit Bürsten und danach mit dem Poolroboter. Gegebenenfalls muss der Schmutz vom Beckenboden mit einem Teichsauger abgesaugt werden.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Ablassschraube am PhosTec Ultra wieder eingeschraubt ist, und stellen Sie den Stellhebel des 6-Wege-Ventils auf „Filtration“
  4. Nehmen Sie die Pumpen wieder in Betrieb.